Perspektiven nach der Ausbildung

Wie geht es nach einer erfolgreich abgeschlossen Ausbildung weiter? Finde ich danach gleich einen Berufseinstieg oder studiere ich anschließend? Die folgenden Links sollen dir dabei eine Hilfestellung geben.

Hochschulstudium nach der Ausbildung

Wer eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine Berufsausbildung nach Landesrecht abgeschlossen hat, kann einen einjährigen Bildungsgang (Vollzeit) an einer Fachoberschule besuchen. Der Bildungsgang wird nach erfolgreichen Bestehen mit der Fachhochschulreife abgeschlossen.

Die zu wählende Fachrichtung des Bildungsganges an der Fachoberschule richtet sich nach der Art der vorangegangenen Berufsausbildung.
Folgende Fachrichtungen werden angeboten:

  • Technik,
  • Wirtschaft und Verwaltung,
  • Sozialwesen,
  • Ernährung,
  • Agrarwirtschaft
  • Gestaltung

Schulen in Oberhavel an denen die Fachhochschulreife abgelegt werden kann:

  • Eduard-Maurer-Oberstufenzentrum,
    Berliner Straße 78, 16761 Hennigsdorf
    www.emosz.de
  • Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum,
    Standort Zehdenick: Wesendorfer Weg 39, 16792 Zehdenick,
    Standort Oranienburg: André-Pican-Straße 39, 16515 Oranienburg
    www.gmosz.de

Dies ist die Druckversion der Seite:
http://www.wirtschaft-oberhavel.de/de/fachkraefte/auszubildende/perspektiven-nach-der-ausbildung.html