17. April 2015

Innovationsförderpreis Oberhavel 2015: Drei Bewerbungen kämpfen um die begehrte Auszeichnung

Mit Spannung erwartete die Preisjury die Bewerbungen von Schülern und Auszubildenden um den Innovationsförderpreis des Landkreises Oberhavel. Für die zweite Auflage des 2013 ins Leben gerufenen Wettbewerbes erhielt die Jury insgesamt drei Vorschläge, die sich mit den Themen der Biologie, der Physik und der Materialwirtschaft kreativ auseinandersetzen.

Die erste Bewerbung beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Aluminium in Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen auf den Menschen. Die zweite Arbeit widmet sich Energiegewinnung in Zug- und Autotunneln und gewann im Rahmen des Wettbewerbes „Jugend forscht“ 2015 bereits den 3. Platz. Die dritte Einreichung ist ein für die ISS-Mission des deutschen Astronauten Alexander Gerst entwickeltes Experiment zum Thema Diffusion. Dieser Beitrag entstand im Rahmen des Wettbewerbes „Aktion 42 – Schüler entwickeln ein Experiment für die ISS“ und gehörte zu den fünf Siegerteams.

Die Jury wird die Bewerbungen bis Ende Mai prüfen und bewerten. Neben dem kreativen Potential der Ideen werden der wissenschaftliche Inhalt der Arbeit sowie die Möglichkeiten zur praktischen Umsetzbarkeit beurteilt. Die Herausforderung liegt darin, die unterschiedlichen Bewerbungen entsprechend der Altersstufe und des Innovationsgrades vergleichbar einzuschätzen. Deshalb kann das Preisgeld auch auf maximal drei Preisträger aufgeteilt werden. Die mit 4.000 Euro dotierte gemeinsame Auszeichnung von Landkreis und Mittelstandsverband Oberhavel e. V. (MVO) wird voraussichtlich im Juni 2015 im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen.

Kontakt:

WInTO GmbH – Wirtschafts-, Innovations- und Tourismusförderung Oberhavel GmbH
Dirk Thanhäuser
Neuendorfstraße 18 a
16761 Hennigsdorf
Tel.: 03302 559-207
E-Mail: thanhaeuser(at)winto-gmbh.de
Internet: www.wirtschaft-oberhavel.de

< Zurück zu Aktuelles


Dies ist die Druckversion der Seite:
http://www.wirtschaft-oberhavel.de/de/service/aktuelles/detail/article/innovationsfoerderpreis-oberhavel-2015-drei-bewerbungen-kaempfen-um-die-begehrte-auszeichnung.html