de | en | pl
"freecamper" und Paddler auf der HavelBlick auf das Gästehaus der Bundesregierung - Schloss MesebergRadfahrer auf dem Radweg Berlin-KopenhagenZiegeleipark MildenbergStechlinseeFürstenberg an der Havel

Tourismus

Wanderungen, Fahrradtouren oder Bootsfahrten

Der Landkreis Oberhavel gehört zur Reiseregion Ruppiner Seenland. Die Region zwischen Müritz, Oder und Havel bietet vielfältige Angebote für Tourismus und Naherholung.

Umgeben von den Naturparks Uckermärkischen Seen, Stechlin-Ruppiner Land und Barnim schätzen vor allem Rad- und Wassertouristen die Reiseregion.

Mit über 170 Seen und mehr als 100 km schiffbare Wasserstraßen - zwischen Berlin und der Mecklenburgischen Seenplatte – ist der Landkreis Oberhavel ein wichtiger Bestandteil der Wassertourismusregion Blaues Paradies.

Der Radweg Berlin-Kopenhagen erstreckt sich mit rund 120 km - von Süd nach Nord entlang der Havel - durch Oberhavel und vereint in der Region den Havel-Radweg, die D-Route R11 und den EuroVelo 7 auf einem Radweg.

Neben vielen Schlössern und Herrenhäuser befindet sich in Oberhavel eines der ehemals größten Tonabbaugebiete Europas. In der Gründerzeit wurden in über 50 Ziegeleien, rund um die Stadt Zehdenick, Ziegel produziert. Die entstandenen Tonstiche, welche mittlerweile durch Grundwasser gefüllt sind, bilden eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft. Davon zeugt auch die 250 km lange Deutsche Tonstraße, welche die interessierten Gäste durch die gesamte Reiseregion führt.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Kanu, mit dem Boot, mit dem Auto oder auf der Schiene – alle Fortbewegungsformen sind in Oberhavel möglich.


Auf Fontanes Spuren wandern

Kulturliebhaber können auf den Spuren Fontanes wandern und dabei historische Stadtkerne, Schlösser und Herrenhäuser entdecken. Großzügige Grünflächen laden ebenso zum Verweilen ein, wie gemütliche Gaststätten mit kulinarischen Spezialitäten aus der regionalen Küche. 

Im Ruppiner Seenland, zwischen Berlin und der Mecklenburger Seenplatte, ist die Landschaft in ihren wesentlichen Zügen unverfälscht und so wie sie einst Fontane in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" beschrieb. Erholungssuchende können stundenlang wandern, ohne einen Menschen zu treffen – Natur mit allen Sinnen spüren und genießen.


Ferienhäuser und Aktivurlaub

Oberhavel bietet ein reiches Entwicklungspotenzial für Investoren im Bereich Ferienhäuser und Wellness, aber auch für Anbieter innovativer aktiver Erholungserlebnisse.


Infrastruktur

Wasserstraßen: Oder-Havel-Kanal, Obere Havel-Wasserstraße, Ruppiner Wasserstraße, Havelkanal, Langer Trödel, Schnelle Havel, Zehdenicker Tonstiche

Radwege: Radweg Berlin-Kopenhagen (D-Route 11, EuroVelo 7), Havelradweg, Tour Brandenburg, Königin-Luise-Route, Berliner Mauerradweg, Oder-Havel-Radweg

Wanderwege: Europawanderweg E10, Ruppiner-Land-Rundwanderweg

Ferienstraßen: Deutsche Tonstraße, Deutsche Alleenstraße

 

Ihr Ansprechpartner

WInTO GmbH
Dirk Thanhäuser

Wirtschaftsförderung
Marketing und Tourismus

Telefon: 03302 559-207
E-Mail:    thanhaeuser(at)winto-gmbh.de